aus “Die Glocke” 1988

..........

zurück